Nachbericht Summer Breeze 2011

Endlich. Die Festivalzeit ist endlich wieder da. Summerbreeze 2011 wir kommen.

Nachdem das Wacken dieses Jahr wieder mal abgesoffen ist, waren unsere Befürchtungen berechtigt, ob das schlechte Wetter anhalten sollte. Zum Glück war dem nicht so. Wetter natürlich Bombe. 28 Grad und Sonnenschein bis spät abends. Jedoch sollten wir an einem Tag bzw. Nacht unser Blaues Wunder erleben. Dazu später mehr.

Weiterlesen ...

Vorbericht Summer Breeze 2011

Dieses Jahr findet das Summer Breeze bereits zum 14. Mal statt, inzwischen auch schon zum 6. Mal in Dinkelsbühl.

Weiterlesen ...

Nachbericht Summer Breeze 2005

Sonnenschein, klasse Bands und eine entspannte Atmosphäre erhoffte ich mir vom diesjährigen Summer Breeze. Doch vor allem der Wettergott und diverse organisatorische Probleme zerstörten diesen Traum.

Weiterlesen ...

Nachbericht Summer Breeze 2008

Nach dreijähriger Abstinenz besuchten wir dieses Jahr wieder Summer Breeze vom 14. bis 16. August. Das Gelände bei Dinkelsbühl war dieses Jahr neu für uns. Und es bleibt festzustellen: der Umzug von Abstgmünd hat sich wahrlich gelohnt. Die Campingplätze befinden sich näher am Gelände und der Bereich um die zwei großen Bühnen wirkt weit weinger beengend.

Weiterlesen ...

15 Neuankündigungen beim Summer Breeze

Auch im April legt das Summer Breeze wieder ordentlich zu. 15 Bands und die Ankündigungen scheinen kein Ende zu nehmen. Uns solls recht sein, denn das gibt's auf die Ohren:

Ancst
Fractured Insanity
Gyze
Monument
Municipal Waste
Pallbearer
Parasite Inc.
Perturbator
Pro-Pain
Seasons in Black
Sibiir
Suicidal Tendencies
The Sleeper
Turisas
Venues