Summer Breeze Running Order online!

Noch 20 Tage bis zum Summer Breeze! Ab sofort könnt ihr euch mit der Running Order vorbereiten. HIER habt ihr zwei Möglichkeiten: entweder ihr druckt euch die gesamte Running Order aus oder ihr stellt euch euren eigenen Plan zusammen. Viel Spaß beim Basteln und Planen!

 

Schaut euch außerdem HIER die App vom Festival an. Auch dort gibt es die Running Order.

15 Neuankündigungen beim Summer Breeze

Auch im April legt das Summer Breeze wieder ordentlich zu. 15 Bands und die Ankündigungen scheinen kein Ende zu nehmen. Uns solls recht sein, denn das gibt's auf die Ohren:

Ancst
Fractured Insanity
Gyze
Monument
Municipal Waste
Pallbearer
Parasite Inc.
Perturbator
Pro-Pain
Seasons in Black
Sibiir
Suicidal Tendencies
The Sleeper
Turisas
Venues

2 Bandwellen für's Summer Breeze angekündigt - Papa Roach dabei!

In zwei großen Wellen wurden für's Breeze 16 Bands angekündigt. Besonders hervor sticht Papa Roach aus der bunten Mischung:

Acranius
Alcest
Alien Weaponry
Attic
Baest
Betraying the Martyrs
Carpathian Forest
Counterparts
Jinjer
Night in Gales
Ondt Blod
Papa Roach
Satyricon
Spitfire
The Spirit
Vreid

Doro, Komfort Camping und 8 weitere Bands beim Summer Breeze

Die First Heavy Metal Lady Deutschlands rockt das Summer Breeze dieses Jahr. Außerdem gibt es mal wieder 8 weitere Bands die uns beglücken werden. Was es mit dem neuen Komfort Camping auf sich hat, lest ihr am besten direkt auf der Summer Breeze Webseite nach. Komfort kostet natürlich, aber dem einen oder anderen ist es das wahrscheinlich wert.

Celeste
Doro
Forever Still
Malevolence
Necrotted
Orphaned Land
Rolo Tomassi
Stillbirth
Wheel

Summer Breeze Update: Greencamping, 6 Zusagen und 2 Absagen

Einige Neuigkeiten gibt es wieder vom Summer Breeze. Neben der Ankündigung aller Neuerungen zum Greencamping (Details findet ihr auf der Facebookseite des Summer Breeze), gibt es auch 6 neue Bands:

LÜT
Ereb Altor
Harakiri For The Sky
Megaherz
Comeback Kid
W.A.S.P.

Aber auch schlechte Neuigkeiten für Fans von Grave Pleasures und Metal Allegiance, die leider absagen mussten.