Neue Bands und Infos für Rockavaria 2016

Nach den ersten Ankündigungen Ende letzten Jahres, gibt es nun neue Bestätigungen für die beiden Festivalfrischlinge Rockavaria und Rock im Revier. Außerdem haben wir die Infoseite mit wichtigen Informationen bezüglich Datum und Camping aktualisiert. Für das Rockavaria neu bestätigt wurden Apocalyptica, Kadavar, Suicidal Tendencies, Serum 114, Prime Circle, The Shrine und Inter Arma.

Außerdem gibt der Veranstalter von Rockavaria ein neues Bühnenkonzept bekannt. 

 

Gab es letztes Jahr im Olympiapark München noch 3 komplett getrennte Bühnen (Theatron, Olympiahalle und Olympiastadion), wurde das Konzept nun komplett überarbeitet. Aus dem Theatron wird eine schwimmende Seebühne am Coubertin-Platz, die viel mehr Platz bieten soll als das Theatron.

Im Olympiastadion wird es ein Doppelbühnenkonzept geben, wodurch es einfacher sein soll so viele Bands wie möglich zu sehen. Wie das genau aussehen wird, wird leider nicht erläutert.

Neben Live-Musik feiert der Hardrockfilm "Gutterdämmerung" auf dem Festival Deutschland-Premiere.

Bisher wurden außerdem folgende Bands bestätigt:

Iron Maiden

Nightwish

Iggy Pop (nur Rockavaria)

Sabaton

Slayer

Mando Diao

In Extremo

Powerwolf

Anthrax

Ghost

Tremonti

Gojira

The Wild Lies

The Raven Age

tuXeedo (nur Rockavaria)

 

Die gesamte Liste findet ihr im Bandbereich.