Vorbericht Rockharz 2013

Das Rockharz hat einen runden Geburtstag. Vom  11.-13.7. findet das Festival bereits zum 20. Mal statt. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch!


Für uns ist es der fünfte Besuch in Ballenstedt. Was gefällt uns hier so gut und bewegt uns immer wieder nach Sachsen/Anhalt zu fahren? Das Festival hat eine absolut angenehme Größe, es ist sehr familiär und die Bands sind jedes Mal klasse. Das alles gibt es zu einem, wie ich finde, fairen Preis.
Dieses Jahr konnten Bands wie Accept, Avantasia, Kreator, Subway to Sally, Soulfly oder Iced Earth gewonnen werden.
Anreisen könnt ihr bereits am Mittwoch. Am Mittwochabend werden zum warm werden  auch schon die ersten Bands auf einer eigenen Bühne spielen.
Was macht das Rockharz so besonders? Seit unserem ersten Besuch hat uns hier fasziniert, dass wir egal wann wir anreisten, immer einen super Zeltplatz bekommen haben und jedes Mal sympathische Nachbarn hatten. Außerdem mussten wir nie mehr als 5 Minuten zur Bühne laufen.
Ein absolutes Muss beim Rockharz ist der jährliche Gang zur Teufelsmauer. Der Aufstieg da hin ist zwar anstrengend, aber absolut lohnenswert. Von hier aus hat man einen super Ausblick auf das Festivalgelände.
Tickets für 76,90 Euro gibt es im Rockharz Online-Shop oder zum selbst ausdrucken für 78,40€ versandkostenfrei HIER. Die Running Order mit allen Bands findet ihr HIER.
Also bis bald beim Rockharz. Wir sehen uns!

Eure Festival-Reporter